• Veröffentlicht am 02.11.2016

Virtual-Reality-Technik am Josef-Albers-Gymnasium

Auf ihrer Tour durch Schulen, Unternehmen und politische Institutionen in Europa und den USA machten in der letzten Woche drei Abiturienten aus Donaueschingen auch am JAG halt. Neben einem Update für unseren Cyber-Classroom hatten die drei Besucher jede Menge VR-Technik im Gepäck.

Ein Highlight für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Einführungsphase (Jg. 10) war sicherlich die Möglichkeit mithilfe einer VR-Brille (3-D-Brille) in der virtuellen Realität ein menschliches Herz zu erkunden.