• Veröffentlicht am 20.02.2017

Berufsinformationstag am Josef-Albers-Gymnasium

Referentinnen und Referenten aus den Universitäten, Fachhochschulen und Institutionen sowie Vertreter ganz unterschiedlicher Berufe standen den Schülerinnen und Schülern unserer Schule am Berufsinformationstag Rede und Antwort und halfen ihnen bei ihrer Berufswahlorientierung

Wie in den vergangenen Jahren hatte die Jahrgangsstufe Q1 am Berufsinformationstag die Möglichkeit, Informationen „aus erster Hand“ zu diversen Studiengängen, Berufsfeldern und Berufen zu erhalten.

Dazu kamen Referentinnen und Referenten verschiedener Universitäten, Hochschulen und Institutionen am Josef-Albers-Gymnasium zusammen (z.B. der Arbeitsagentur Bottrop, der WWU Münster, der niederländischen Radboud Universiteit Nijmegen) sowie Vertreter einzelner Berufsfelder (z.B. aus den Bereichen MINT, Lehramt, Journalismus, Polizeiberufe, kaufmännische Berufe, Architektur, Medizin oder Jura).

In Vorträgen, Seminaren und individuellen Beratungsgesprächen konnten die Schülerinnen und Schüler weitere Orientierung für ihre spätere Berufswahl erhalten.

Dafür bedanken wir uns auch in diesem Jahr bei allen Gästen, aber auch bei den engagierten Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase, die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben!