MINT

Verein MINT-EC -- MINT-Camps -- MINT-EC-Zertifikat -- MiLeNa

MINT-Stunde in der 5. und 6. Klasse -- Grundschul-Forschertage

Wahlpflichtbereich (8./9.): Ingenieurunterricht -- Bio-Chemie -- Angewandte Informatik --  Wirtschaftsmathematik 

Projektkurs "Stirlingmotor" -- Wettbewerbe -- Arbeitsgemeinschaften -- MINT-Gala

 

Das nationale Excellence-Schulnetzwerk

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Netzwerk mit derzeit 247 zertifizierten Schulen mit rund 270.000 Schülerinnen und Schülern sowie 21.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK).

Zertifizierung des MINT-Profils am Josef-Albers-Gymnasium durch das nationale Excellence-Netzwerk MINT-EC

Das nationale Excellence-Schulnetzwerk nimmt nach einem strengen Prüfverfahren nur besonders engagierte und an Qualität orientierte Schulen auf. Viele Bewerberschulen werden abgewiesen, Schulen, die den Qualitätsstandard nicht halten können, verlieren die Mitgleidschaft.

Schon 2009 hat sich das Josef-Albers-Gymnasium als Mitglied des nationalen Excellence-Schulnetzwerks - eines der ersten und in der Emscher-Lippe-Region fernerhin das einzige - qualifiziert und 2013 erfolgreich rezertifiziert. Das u. a. von der Siemens-Stiftung, der Vereinigung der Bayrischen Wirtschaft e. V. und von Gesamtmetall geförderte Netzwerk will einen Beitrag für die Begabungsförderung und Schulentwicklung leisten. Die überregional organisierten Fortbildungen sind für das Kollegium überaus gewinnbringend, von den Schülerakademien und MINT-Camps kehren unsere Schülerinnen und -Schüler in der Regel begeistert zurück.

 

MINT-EC-Zertifikate

Im Jahre 2015 konnten erstmals sogenannte MINT-EC-Zertifikate verliehen werden, was bislang nur Mitgliedschulen des nationalen Excellence-Netzwerkes vorbehalten ist. Dieses Zertifikat bescheinigt zusammen mit dem Abiturzeugnis ein besonderes MINT-Engagement der Abiturientin bzw. des Abiturienten während der Schullaufbahn und wird unterdessen von vielen nationalen und internationalen Hochschulen als Qualifikation anerkannt.

 

Im Unterricht ist eine vertiefende Auseinandersetzung mit MINT-Fachinhalten in folgenden Bausteinen möglich: 

  • eine ergänzende MINT-Stunde in der 5. und 6. Klasse für zusätzliche experimentelle Auseinandersetzungen mit Lebewesen (5.1 und 5.2), Stoffen (6.1) und technischen Geräten (6.2).
  • der "staatliche EDV-Führerschein NRW" in selbstständig ausgewählten Modulen ab Klasse 7
  • der Umgang mit dem Taschenrechner (GTR) und die Excel-Einführung im Mathematikunterricht der 7. Klasse
  • im Wahlpflichtbereich der 8. und 9. Klasse durch die Anwahl der Fächer Ingenieurunterricht, Bio-Chemie, Angewandte Informatik oder Wirtschaftsmathematik 
  • in der Einführungsphase (Klasse 10) durch die Anwahl eines zusätzlichen naturwissenschaftlichen Unterrichtsfaches - drei Naturwissenschaften
  • in der Qualifikationsphase durch die Wahl eines naturwissenschaftlichen Leistungskurses (Physik, Chemie, Biologie)
  • in der Qualifikationsphase durch die Anwahl des Projektkurses "Stirlingmotor", ein zusätzliches Angebot im Rahmen unseres Kooperationsvertrages mit der Hochschule Ruhr West

 

Im außerunterrichtlichen Bereich besteht ein kontinuierliches, sehr umfangreiches Angebot:

 MINT-Wettbewerbe wie z. B.   MINT-Arbeitsgemeinschaften wie z. B.
  • die Mathematik-Olympiade
  • die Science-Olympiaden (IBO,IPhO, IChO,IJSO),
  • BioLogisch,
  • freestyle-physics,
  • Känguru,
  • Informatik-Biber,
  • WRO und ZDI-Roboterwettbewerbe
  • Mikrokosmos
  • Roberta
  • Physik
  • Garten
  • Bionik
  • Elektronik
  • Vermessung im Gelände
  • Kunst meets Chemie

Weitere Informationen finden Sie im Bereich der Wettbewerbe, die regelmäßig stattfindenden Arbeitsgemeinschaften und Projekte im Bereich der Arbeitsgemeinschaften. Zusätzlich sind diese Angebote im Flyer zu außerunterrichtlichen Veranstaltungen am Josef-Albers-Gymnasium abgedruckt.

MINT-Gala

Traditionell endet das Schuljahr am Josef-Albers-Gymnasium mit einer MINT-Gala in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien. Hier werden Wettbewerbserfolge und Ergebnisse von Projekten in einer Science Fair ausgestellt und eine Bühnenshow präsentiert.  Den krönenden Abschluss bildet die Verleihung des MINTikus-Pokals, der als Wanderpokal Schülerinnen und Schüler ehrt, die im laufenden Schuljahr außerordentliche MINT-Erfolge vorzuweisen haben.

MiLeNa

Unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler können am MINT-Lehrer-Nachwuchs-Förderprogramm MiLeNa teilehmen, ein vom Verein MINT-EC gegründetes Excellenzprogramm zur Förderung des Lehrernachwuchses in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern. Über zwei Jahre besuchen die Albers-Schülerinnen und -Schüler neben dem Unterricht Seminare an der Partneruniversität Duisburg-Essen, unterrichten Grund- und Unterstufenschüler angeleitet in den MINT-Fächern und besprechen ihren Unterricht (Planung, Materialbeschaffung etc.) in einer wöchentlichen Arbeitsgemeinschaft. Zudem ist ein deutschlandinterner Austausch zwischen Schulen vorgesehen, bei dem die Schüler interaktiv mit Partnerschulen zusammenarbeiten.

Grundschul-Forschertage

An den Grundschul-Forschertagen im Januar experimentieren ca. 200 Viertklässler unter der Aufsicht und Anleitung von MiLeNa-Schülern und weiteren Oberstufenschülern unserer Schule. Die angehenden Fünftklässler sind regelmäßig begeistert von der Ausstattung unserer Fachräume und den Experimenten.

 

MINT-E-Mail-Verteiler

Aktuelle adressatenorientierte Informationen zu außerunterrichtlichen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Schule erhalten interessierte Eltern zudem im MINT-E-Mail-Verteiler. Hier werden auch Informationen von außerschulischen Partnern und aus dem MINT-EC-Netzwerk weitergeleitet. Für die Aufnahme in den Verteiler ist eine E-Mail an waeltring@jag-bottrop.de unter Angabe des Namens und der Klasse Ihres Kindes erforderlich.

 

Eine Übersicht über die MINT-Bausteine am Josef-Albers-Gymnasium finden Sie in diesem MINT-Poster.

Nächste Termine

30.05.2017 –

Stufe Q2: Abitur A 4 (Ende 01.06.17 (inclusive))

31.05.2017 –

Stufe Q2: Abiturprüfung im 4. Fach (Studientag für Schülerinnen und Schüler)

05.06.2017 –

unterrichtsfrei (Pfingsten)

06.06.2017 –

unterrichtsfrei

08.06.2017 – 19:00

2. Schulkonferenz

Alle Termine ansehen